Youcat

von grenzfragen

youcatcover_155YouCat – Jugendkatechismus der Katholischen Kirche

mit einem Vorw. von Papst Benedikt XVI., hrsg. von der Österreichischen Bischofskonferenz, München 2011

Unter dem Titel „Youcat“ behandelt der neue Jugendkatechismus „in jugendgemäßer Sprache das Ganze des katholischen Glaubens, wie er im ‚Katechismus der Katholischen Kirche‘ (KKK von 1997) vorgelegt wurde“.

Zunächst ist es erfreulich, wenn Youcat Naturwissenschaft und Glauben im Sinne eines „sowohl – als auch“ für vereinbar hält. Wenn es aber ins Detail geht, fällt Youcat an durchaus nicht unwichtigen Stellen zurück in eine konfliktträchtige „entweder – oder“-Sprache. Es wäre wünschenswert gewesen, wenn Youcat die große Vorlage des KKK nicht nur zusammengefasst, sondern vor dem Hintergrund der jüngsten Herausforderungen reformuliert hätte. Dass dies unterbleibt, schlimmer noch: dass alte Konflikte (unnötigerweise) wiederbelebt werden – statt sie dialogisch zu reformulieren –, ist eine verpasste Chance im Dialog mit den Naturwissenschaften. In der Buchbesprechung “Youcat verspielt Chancen” wird dies genauer begründet.