Forumsbeiträge von grenzfragen:


Vorboten der Menschenzüchtung – Die chinesischen CRISPR-Zwillinge

20. Januar 2019 in der Kategorie

Der Freiburger Genexperte Toni Cathomen und Bischof Fürst sind sich einig: Eingriffe in die Keimbahn (wie bei den CRISPR-Zwillingen) und Menschenzüchtung sind unethisch. Die von Cathomen vorgeschlagene Alternative, Eltern über die PID zu gesunden Kindern zu verhelfen, ist für Fürst allerdings ebensowenig tragbar. Die Dokumentation erläutert beide Sichtweisen.


“Für ein Bündnis ist es zu früh” – Zum Tode Robert Spaemanns

11. Dezember 2018 in der Kategorie

Robert Spaemann ist gestern im Alter von 91 Jahren verstorben. Jahrzehnte seines Lebens hat Spaemann sich mit der Beziehung von Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie auseinandergesetzt, dabei immer wieder vorschnelle Harmonisierungen abgelehnt: “Mir scheint, es ist für das Bündnis immer noch zu früh”. Wir würdigen Spaemann mit der Wiedergabe eines Akademievortrags von 2007.


Neun-Punkte-Plan gegen Insektensterben

30. Oktober 2018 in der Kategorie

Am 26.10.2018 übergaben die Insektenforscher Johannes Steidle, Lars Krogmann und Martin Hasselmann der Bundesumweltministerin Svenja Schulze einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben. Steidle wird den Neun-Punkte-Plan bei einer Abendveranstaltung im Tagungshaus Weingarten mit Gerhard Glaser, Vizepräsident des Landesbauernverbandes, sowie mit Karl-Heinz Lieber vom Umweltministerium diskutieren.


Trauer um Jürgen Audretsch

4. Oktober 2018 in der Kategorie

Mit Jürgen Audretsch ist ein bedeutender Denker des Dialogs zwischen Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie am 14. September im Alter von 76 Jahren verstorben. Jahrzehnte seines Lebens hat sich der Physiker dem interdisziplinären Gespräch gewidmet. Aus Anlass dieses Nachrufs hat der Verlag C. H. Beck die Wiedergabe eines Gesprächs zwischen Audretsch und dem Philosophen Hans-Dieter Mutschler gestattet: Ein beachtenswertes Fundstück der Interdisziplinarität!


Ältere Beiträge →