Kosmische Bescheidenheit

von Thomas Broch

Thomas Broch

Thomas Broch

Katholischer Theologe bei Diözese Rottenburg-Stuttgart
Dr. Thomas Broch ist katholischer Theologe, verfasste eine Dissertation über "Das Problem der Freiheit im Werk von Pierre Teilhard de Chardin". Von 2007 bis 2012 war er Pressesprecher der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Thomas Broch

Letzte Artikel von Thomas Broch (Alle anzeigen)

Kosmische Bescheidenheit
Möglichkeiten und Grenzen eines kosmotheologischen Weltbildes

Thomas Broch

“… Am Ende bleiben die Fragen, bleibt das Eingeständnis der Grenzen der Vernunft, bleibt die denkerische Bescheidenheit. In den ersten und letzten Fragen nach dem Ganzen der Welt und der Menschheitsgeschichte und nach ihrer Beziehung zu Gott müssen wir mit Widersprüchen leben, die nicht mehr argumentativ aufzulösen sind.
Teilhard hat mit diesen Fragen gerungen. Ob er sie in seinem ohne Zweifel genialen Denkentwurf letztlich beantworten konnte, mag bezweifelt werden. Auf jeden Fall hat er sie uns zum weiteren Nachdenken hinterlassen. Dass er dies in einer Weise getan hat, die man als das Angebot eines dringend erforderlichen argumentativen Brückenschlags zwischen Christentum und Moderne bezeichnen kann – vielleicht liegt darin sein eigentlicher Verdienst.” (Thomas Broch)

Dieser Beitrag ist Teil der Tagung “Punkt Omega“.

Die Beiträge der Tagung in voller Länge: