Die Bio-Logik des Glaubens

von Michael Blume

Michael Blume
Follow me

Michael Blume

Antisemitismusbeauftragter bei Staatsministerium Baden-Württemberg
Dr. Michael Blume, geb. 1976, studierte nach einer Bankausbildung in Tübingen Religions- und Politikwissenschaft. Er promovierte über Religion und Hirnforschung, spezialisierte sich auf die Evolutionsforschung zu Religiosität und Religionen. Er nahm Lehraufträge an verschiedenen Universitäten wahr und veröffentlichte erfolgreiche Sachbücher (u. a. "Gott, Gene und Gehirn", gemeinsam mit Rüdiger Vaas). Sein Wissenschaftsblog "Natur des Glaubens" erhielt den Scilogs-Preis 2009, und für seine Arbeiten zwischen Religions- und Naturwissenschaften erhielt er den "Vermittlungen"-Preis der Evangelischen Akademie Villigst. Zur Zeit arbeitet er als Antisemitismusbeauftragter der Landes Baden-Württemberg.
Michael Blume
Follow me

Die Bio-Logik des Glaubens
oder: was man vom Glauben weiß

Vortrag auf der Tagung “Muss der ‘wahre’ Naturwissenschaftler Atheist sein? Über das Verhältnis von Glaube und Wissen”, 28.-29. Juni 2008, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Tagungshaus Weingarten

“Es ist viel einfacher, den Glauben an Gott mit dem Glauben an den Weihnachtsmann gleich zu setzen, anstatt ehrlich zu fragen, warum sich das eine lebensweltlich und empirisch so anders auswirkt als das andere.” (Michael Blume)

    Vortrag als mp3-Datei

    Folie7  Vortrag als pdf-Datei

     

    Dieser Beitrag ist Teil der Tagung “Muss der wahre Naturwissenschaftler Atheist sein“.

    Die Tagungsbeiträge in voller Länge: