Ulrich Beuttler

Ulrich Beuttler

Pfarrer in Backnang und Lehrstuhlvertreter bei Systematische Theologie II (Ethik), Uni Erlangen-Nürnberg
PD Dr. Ulrich Beuttler studierte Physik und Theologie. Promotion 2005 über "Gottesgewissheit in der relativen Welt“; Habilitation über "Gott und Raum - Theologie der Weltgegenwart Gottes" in Systematischer Theologie. Seit 2010 Vertretung des Lehrstuhls Systematische Theologie II (Ethik), Erlangen.
Schwerpunkte: Schöpfungslehre, Gotteslehre, Anthropologie, Religionsphilosophie, Fundamentaltheologie, Dialog mit den Naturwissenschaften.
Ulrich Beuttler

Letzte Artikel von Ulrich Beuttler (Alle anzeigen)

Forumsbeiträge von Ulrich Beuttler:


Die Relevanz lebensweltlicher Zeitkonzepte

27. September 2015 in der Kategorie

Zeit ist neben Raum und Leben ein Fundament des Wirklichen. Zeit ist das Beständige, das Sein der Welt, obwohl Zeit auch die Welt als vergänglich, als flüchtig charakterisiert. Zeit ist logisch widersprüchlich, aber dennoch real.