Übel, Leid, Freiheit und Gott

von Armin Kreiner

Armin Kreiner

Armin Kreiner

Professor für Fundamentaltheologie bei Ludwig-Maximilians-Universität München
Professor für Fundamentaltheologie, München; Schwerpunkte u.a.: Rationalität religiöser Überzeugungen, Theodizeefrage, Theologie und Naturwissenschaften; Publikationen u.a. „Jesus, UFOs, Aliens: Außerirdische Intelligenz als Herausforderung für den christlichen Glauben“ (2011).
Armin Kreiner

Letzte Artikel von Armin Kreiner (Alle anzeigen)

kreinertitelkl

“Hätte Gott etwas anderes als den Menschen erschaffen können? Ja! Hätte Gott den Menschen anders (ohne Leid und Übel) erschaffen können? Nein!” (Armin Kreiner)

Vortrag als vertonte Präsentation

    Kreiner: Übel, Leid, Freiheit und der Glaube an Gott

    U. a. über die innerbiologische Kontroverse zwischen Stephen Jay Gould und Simon Conway Morris um Zufall und Zielgerichtetheit der Evolution (ab 5:20).

    Vortrag als mp3-Datei


    Der Vortrag ist Teil der Tagung, Darwins Zufall und die Übel der Natur – Was die Biologie vom Bösen weiß, 19.-21. Juni 2009, Tagungshaus Weingarten

    Beachten Sie auch die Podiumsdiskussion der Thesen Wuketits’.


    Die Beiträge der Tagung in voller Länge: