Stephen Hawking und Gott

von Rüdiger Vaas

Rüdiger Vaas

Redakteuer bei Bild der Wissenschaft
Rüdiger Vaas (geb. 1966) studierte Biologie, Germanistik, Philosophie und Linguistik an der Universität Hohenheim, Tübingen und Stuttgart. Er ist Redakteur bei Bild der Wissenschaft in den Bereichen Astronomie und Physik.

Letzte Artikel von Rüdiger Vaas (Alle anzeigen)

“Das Dass-Sein ist letztlich unerklärbar, auch nicht durch Transzendenz. Und: Theisten haben ‘Beweispflicht’ für Schöpfung. Erklärungslücke-Argument ist weder notwendig noch hinreichend für Theismus.” (Rüdiger Vaas)

      Der Vortrag wurde im Rahmen der Tagung „Universum aus dem Nichts “ am 14. Januar 2011 im Tagungszentrum Hohenheim gehalten.

      Beiträge der Tagung

      Nach Markus Pössel hat die Physik endgültige Antworten auf die Fragen zum Anfang bislang nicht. Aber viele interessante konzeptuelle Ansätze und Möglichkeiten. Hawking stellt vieles davon vereinfacht vor – leider manchmal so, dass der Leser das, was er liest, für gesicherter halten wird, als es ist.