Fides et Ratio – Kommentar von Alexandre Ganoczy

von Alexandre Ganoczy

Alexandre Ganoczy

Alexandre Ganoczy

Professor em. für Dogmatik bei Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Dr. Alexandre Ganoczy hatte von 1972 bis 1996 den Lehrstuhl für Dogmatik an der Universität Würzburg inne. In seine Schöpfungslehre ließ er naturwissenschaftliche Erkenntnisse aus Physik, Chaostheorie und Evolutionstheorie einfließen.
Alexandre Ganoczy

“Es überrascht angenehm, dass die Enzyklika – wenn auch nur in einer Anmerkung – Galileo Galilei als Vorbild anführt und zitiert. Bei ihm verhielten sich fides und ratio komplementär.” (Alexandre Ganoczy)

Unten finden Sie im oberen frame den Text des Kommentators, im unteren frame die kommentierte Passage der Enzyklika “Fides et Ratio”. Anklicken der Bezugsstellen im Kommentar blendet die entsprechende Textstelle der Enzyklika ein.

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptieren Sie Cookies, um den Inhalt zu sehen.

Die Kommentare