Evolution innerhalb einer trinitarischen Prozess-Kosmologie

von Bernhard Dörr

Bernhard Dörr

Bernhard Dörr

Theologe. Dozent an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main, sowie an der PTH St. Georgen, Frankfurt am Main.
Dissertation: Trinitarische Prozess-Kosmologie - Grundzüge einer christlich-theologischen Wirklichkeitssicht im Zeitalter der Naturwissenschaft (2008)
Bernhard Dörr

Letzte Artikel von Bernhard Dörr (Alle anzeigen)

Evolution innerhalb einer trinitarischen Prozess-Kosmologie – Whiteheads Beitrag zu einer naturwissenschaftlich informierten Schöpfungstheologie

doerr

Abwandlung einer klassischen metaphysischen Grundfrage: “Warum WIRD überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts?”

Vortrag bei der RSNG-Tagung 2009, 25.-27. September, Tagungszentrum Hohenheim

Ein allen – d. h. Naturwissenschaften (Biologie), Theologie, Alltagserfahrungen – Wirklichkeitszugängen und -phänomenen möglichst adäquat gerecht werdendes Grundverständnis der Wirklichkeit als ganzer bietet eine trinitarisch-theologisch fundierte Kosmologie, die in der Form einer trinitarischen Prozess-Kosmologie im Rückgriff auf Whitehead ausgearbeitet werden kann.

RSNG 2009 – Auswahl an Beiträgen