Der bedürftige Mensch – zwischen Selbstoptimierung und Selbstverlust

von Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz

Psychiater, Psychoanalytiker und Autor bei Psychotherapeutische und Psychosomatische Klinik Halle
Dr. Hans-Joachim Maaz war bis 2008 Chefarzt der Psychotherapeutischen und Psychosomatischen Klinik im Evangelischen Diakoniewerk Halle. Schwerpunkt seiner populären Bücher wie "Die Liebesfalle" sind Beziehungen und der Einfluss der Familie. (vgl. Wikipedia s.v. Hans-Joachim Maaz)
Hans-Joachim Maaz

Letzte Artikel von Hans-Joachim Maaz (Alle anzeigen)

    Vortrag bei der Tagung “AM PULS DES ICHS – Unterwegs in eine narzisstische Mediengesellschaft?”

    Netzgestützte Selbstdarstellungen (“Selfies”) und Selbstvermessungen scheinen Ausdruck narzisstischer Züge unserer Gesellschaft zu sein. Besteht dieser Eindruck zu Recht? Aus soziologischer, psychologischer und medienethischer Sicht suchte die Tagung eine Antwort.

    am puls des ichs

    (c) Anna Nogalska

    Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Bischöflichen Medienstiftung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem SWR und dem Institut für Digitale Ethik der Hochschule der Medien, Stuttgart