Markus Mühling

Markus Mühling

Professor für Systematische Theologie und Wissenschaftskulturdialog bei Leuphana Universität Lüneburg
Prof. Dr. Markus Mühling, geb. 1969 promovierte 2000 zum Thema „Gott ist Liebe. Studien zum Verständnis der Liebe als Modell trinitarischen Redens von Gott“. Seine Habilitation zum Thema „Versöhnendes Handeln – Handeln in Versöhnung. Gottes Opfer an die Menschen“ schloss er 2005 ab.
Von 2007–2011 war Mühling Heisenbergstipendiat der DFG, zwischen 2009 und 2010 Gastprofessor für Systematische Theologie an der Universität Aberdeen (UK). Seit 2011 ist er Professor für Systematische Theologie und Wissenschaftskulturdialog an der Leuphana Universität Lüneburg.
Markus Mühling

Letzte Artikel von Markus Mühling (Alle anzeigen)

Forumsbeiträge von Markus Mühling:


Resonanzen überall

27. Oktober 2014 in der Kategorie

Markus Mühling zeigt in seinem Buch “Resonances” auf, dass sich in neuen naturwissenschaftlichen Ansätzen (Theorie des ökologischen Gehirns, Theorie der evolutionären Nischenkonstruktion) Resonanzphänomene erkennen lassen, die mit theologischen Ansätzen korreliert werden können. Der Autor entfaltet dies im folgenden Videointerview.