Naturwissenschaft und Religion in Christentum und Islam

von grenzfragen

im gespraech

Der Dialog zwischen Naturwissenschaften und Religion steht für die deutsche islamische Theologie noch am Anfang. Ein Erfahrungsaustausch über Erfolge und Misserfolge der christlichen KollegInnen im Dialog mit den Naturwissenschaften stellt eine gute Startmöglichkeit dar.

Diskussion zu “Gott denken” nach Holm Tetens

von grenzfragen

tetens3

Der Philosoph Holm Tetens diskutierte in einem Interview die Plausibilitäten von Theismus und Naturalismus. Dieses Interview wurde im Forum-Naturwissenschaft-Theologie auf facebook kontrovers diskutiert und an dieser Stelle dokumentiert.

Die Zeit der Schöpfung

von Christian Link

Link1

Die Ähnlichkeit von theologischen und naturwissenschaftlichen Zeitvorstellungen liegt im Übergang von Möglichkeit zur Wirklichkeit. Unterschiede liegen in der Art des Möglichkeitshorizonts.

Zeitloser Gott – zeitloses Universum?

von Johannes Grössl

2015-11-18

Ausgangspunkt ist die Vorstellung eines 4-dimensionalen sog. Blockuniversums, Grössl selbst argumentiert jedoch für einen 3-Dimensionalismus mit offener Zukunft, weil weder menschliche Willensfreiheit noch die Personalität und Freiheit Gottes mit einem Blockuniversum vereinbar sind.

Katholischer Erwachsenen Katechismus

von grenzfragen

kek

Anders als beim Weltkatechismus wird beim deutschen Katholischer Erwachsenen Katechismus der Anspruch der Kontextualisierung also deutlich ausgesprochen. Wird er auch eingelöst?

“Weltkatechismus” – KKK

von grenzfragen

kkk

Ulrich Ruh wirft dem Katechismus mangelnde Kontextualisierung vor, nach Hansjürgen Verweyen fällt der Katechismus in einigen wesentlichen Punkten hinter das Zweite Vatikanische Konzil zurück.