Gottesteilchen und Weltformel

von Rüdiger Vaas

Higgs boson decays to four muons(c) CERN

Das Higgs-Boson komplettiert das Standardmodell, ergibt aber keine “Weltformel” und hat keine theologischen Implikationen; “Gottesteilchen” ist irreführend.

Vom Higgsteilchen zur Weltformel

von grenzfragen

Higgs boson decays to four muons(c) CERN

Es hat sich erhärtet, dass es sich bei dem neu entdeckten Teilchen um das lang gesuchte Higgsteilchen handelt – populär gesprochen um das Gottesteilchen.

Die Vermessung des Universums

von Gottfried Kleinschmidt

51WkLVAri-L

Lisa Randall gehört zu den intemational bekannten Expertinnen für Elementarteilchenphysik und arbeitet an der Harvard University und am MIT in Boston. Ihr vorangehendes Werk Verborgene Universen – Eine Reise in den extradimensionalen Raum (vgl. NR 2/2007, S. 103) hat nicht nur in den USA und Europa viel Anerkennung gefunden. In dem neuen Buch findet der Large Hadron Collider (LHC) beim CERN in Genf in mehreren Kapiteln besondere Beachtung.

RSNG 2012 – Projekte

von grenzfragen

projekte

Wer, was, wann und wo? Eine wichtige Funktion der RSNG-Jahrestagung besteht im Kennenlernen bestehender und neuer interdisziplinärer Projekte sowie deren Vernetzung. Vor allem Nachwuchswissenschaftler haben Gelegenheit, ihre Vorhaben mit erfahrenen Wissenschaftlern auszutauschen.