Heinz-Hermann Peitz

Kontaktdaten

youtube-Kanal

Besuchen Sie forum-grenzfragen auf Youtube!

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
– Geschäftsstelle –
Im Schellenkönig 68
70184 Stuttgart

Tel: +49-711-1640-746
Fax: +49-711-1640-846

E-Mail: peitz@akademie-rs.de

Beruf

Referent an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, zuständig für den Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie

Arbeitsschwerpunkte:

  • Wissenschafts- und Erkenntnistheorie als Grundlage für einen seriösen Dialog
  • inhaltliche Einzelfragen naturphilosophischer und weltanschaulicher Ausrichtung
  • bioethische Grundsatzfragen als Beispiel für Berührungspunkte im Schnittfeld “Technik”

Ziele und aktuelle Projekte

  • Betonung der Legitimität und Notwendigkeit unterschiedlicher Zugänge zur “Wirklichkeit”
  • Aufbereitung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse für den theologischen Diskurs
  • Vermittlung christlicher Weltanschauung in säkulare Verstehenshorizonte:
    • Beobachtung von methodischem und weltanschaulichem Naturalismus
    • Enttarnung von Scheinkonflikten
    • Lokalisierung echter Konflikte
    • Beiträge zur Lösung echter Konflikte
  • Aufbau eines Netzwerks von Gruppen und Individuen, die im Dialog Naturwissenschaft–Theologie wissenschaftlich engagiert sind

Biografisches und Ausbildung

  • geboren 1958 in Essen
  • Studium von Biologie, Theologie und Pädagogik an der Ruhr-Universität Bochum
  • Assistent bei Prof. Dr. H. J. Pottmeyer am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie, Katholisch-Theologische Abteilung der Ruhr-Universität Bochum
  • Dissertation in Theologie zum Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie
  • Promotionsabschluss mit summa cum laude
  • seit dem 1. März 1993 an der Akademie zuständig für das Referat Naturwissenschaft-Theologie.

preis007

Auszeichnungen

  • Supplemental Grant (Metanexus-Institute), 2004
  • Supplemental Grant (Metanexus-Institute), 2003
  • Karl-Rahner-Preis, 1998
  • Wilhelm-Hollenberg-Preis, 1996
  • Preise an Studenten, 1988

Veröffentlichungen

  • Rez. zu: Andreas Losch: Jenseits der Konflikte. Eine konstruktiv-kritische Auseinandersetzung von Theologie und Naturwissenschaft, in: Evangelium und Wissenschaft 35 (2014) Heft 2, 120-122.
  • Wie ein Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie gelingen kann – Kriterien und Bedingungen, in: Frank Vogelsang u. a. (Hgg.), Gibt es eine Ordnung des Universums? Bonn 2012, 231-263.
  • Kriterien und Bedingungen für einen gelingenden Dialog, in: Patrick Becker und Ursula Diewald (Hg.), Zukunftsperspektiven im theologisch-naturwissenschaftlichen Dialog, Göttingen 2011, 385-408.
  • Von Gott als Schöpfer reden – Theologie nach dem Darwinjahr, in: Herder Korrespondenz 64 (2010) 34-38.
  • Schöpfungstheologie zwischen Intelligent Design und Neo-Atheismus, in: Hirschberg 62 (2009) 342-348.
  • Heute von Gott als Schöpfer reden – Moderne Schöpfungstheologie im Gespräch mit naturwissenschaftlichen Entstehungstheorien, in: Notizblock 46 (2009), 3-7.
  • Vernetzte Interdisziplinarität. Ein Überblick zu Gesprächskreisen, Instituten und Forschergruppen. Herder-Korrespondenz Spezial. Freiburg 2008, 29-35.
  • Rez. zu Encyclopedia of Science and Religion, Vol. I-II, Farmington Hills 2003. Theologische Literaturzeitung 130 (2005), 194-197.
  • (Hg.): Der vervielfachte Christus. Außerirdisches Leben und christliche Heilsgeschichte, Stuttgart 2004 (= Kleine Hohenheimer Reihe; 46).
  • (Hg.): Gotteshauch oder künstliche Seele. Der Geist im Blick verschiedener Disziplinen, Stuttgart 2000 (= Kleine Hohenheimer Reihe; 40).
  • zus. mit VDE-VDI Arbeitskreis Gesellschaft und Technik, Stuttgart (Hgg.): Ethik der Technik: ihre Praxis, Stuttgart, 2002 (= Materialien 1/2002).
  • Grundprobleme der Bioethik, in: Informationen 2/2001
  • Per Mausklick in die virtuelle Umwelt. Umweltsimulationen in Theorie und Praxis. Stuttgart 2000 (= Materialien 1/2000).
  • “Dabeisein ist alles” oder “Hypermarketing”? Akademien und Bildungseinrichtungen im Internet, in: aksb-inform 1999, Heft 2, 11-14.
  • Kriterien des Dialogs zwischen Naturwissenschaft und Theologie: Anregungen aus dem Werk Karl Rahners, Innsbruck 1998.
  • Kommentierte Internetadressen für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung: Themenbereich Umwelt, in: Online in die Zukunft – Internet und außerschulische politische Bildung, hg. vom AKSB / Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Bonn 1998, 65-79.
  • Nutzung der ‘Neuen Medien’ in der Umweltbildung, in: Klaus Schleicher (Hg.), Ratgeber zur Umweltbildung, Münster 1998, 163-202
  • Vernetzter, schneller, effizienter : Das Internet am Arbeitsplatz eines Bildungsreferenten, in: Online in die Zukunft – Internet und außerschulische politische Bildung, hg. vom AKSB / Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Bonn 1998, 15-32.
  • Vom Baustein zum Netzwerk. Nachhaltige Entwicklung für die Region Bodensee-Oberschwaben, Stuttgart 1998.
  • zus. mit Hans-Dieter Mutschler: Die Welt als Gleichnis oder Gleichung? Galileis Programm und die Sinnfrage, Stuttgart 1997 (= Kleine Hohenheimer Reihe 31).
  • Evolutive Weltanschauungen und Theologie, in: Katechetische Blätter 114, 1989, 320-331

 Selfies