Zigeuner am Rande des Universums?

von Martin Federspiel

Federspiel_screen

Ist der Mensch nur ein “Zigeuner am Rande des Universums” (Pascual Jordan)? Was ist unter dem anthropischen Prinzip zu verstehen? Einsichten von Teilhard de Chardin bis zur modernen Kosmologie.

(R)evolution in Naturwissenschaft und Glaube

von Gerd Weckwerth

Noogenese_slide

Teilhard de Chardin hat die Annahme unabhängiger Schöpfungsakte in der Zeit aufgegeben und für sich stattdessen Evolution als eigentlichen Weg göttl. Schöpfungshandelns erkannt. (eine theologische Revolution auf der Basis naturwissenschaftlicher Fakten).

Kosmische Bescheidenheit

von Thomas Broch

thomas_broch

Teilhard hat nach der Stellung des Menschen im Kosmos gefragt. Ob er es in seinem genialen Denkentwurf letztlich beantworten konnte, mag bezweifelt werden. Sein Verdienst ist das Angebot eines dringend erforderlichen Brückenschlags zwischen Christentum und Moderne.